C42 CS

Die schnellste der Ikarus Serie
MTOW: 472,5 kg (konstruktive Auslegung für 560 kg)
Zulassung als: LTF-UL

Eigenschaften der C42 CS

Die IKARUS C42CS ist eine innovative Weiterentwicklung auf Basis der bewährten IKARUS C42C.

Die bekannten Neuerungen und bereits in unserer erfolgreichen C42C umgesetzten technischen Entwicklungen werden durch das  Composite-Einschwingenfahrwerk abgerundet und ist die logische Weiterentwicklung zum serienmäßigen Sportflugzeug.

Das aerodynamisch hochwertige Fahrwerk bietet eine deutlich höhere Reisegeschwindigkeit. Somit ergänzt sich sportliches und angenehmes Reisen zu einem vollendeten Flugerlebnis.

Einsatzbereiche

Wird eingesetzt für Flugschulen, als Reiseflugzeug, als Schleppflugzeug.

Kann mit einem Rotax IS Motor ausgestattet werden.

Standardausstattung für C42 CS

80 PS Rotax-Motor | Rettungssystem | Edelstahl-Auspuff-Anlage | Hydraulische Scheibenbremsen mit Feststellbremse | komfortable und effektive Kabinenheizung | Vergaser-Vorwärmung | Airbox mit Naca Einlass | Bespannung mit extra Schutzfolie gegen UV-Strahlen | inspektionsfreundliche Tragflächen- und Cowlingverschlüsse | große Gepäckfachöffnung | Kabinenverriegelungen mit neuen Hochsicherheits-Designer-Türgriffen | justierbare Lufteinlässe in beiden Türen | inkl. Basic Fluginstrumente, Motorinstrumente, Dekorstreifen | digitaler, exakt abzulesender Drehzahlmesser mit Motorzeiterfassung | Kann auch mit der speziellen Ausführung für Piloten im Rollstull ausgerüstet werden.

plus

– Motorrahmenträger

– Spades

– Flettnerruder

– Spaltverkleidung zwischen Landeklappen und Rumpf

– Elektrische Höhenrudertrimmung mit betätigung am Steuerknüppel

– Strebenanschlussverkleidung

– Aerodynamisches Einschwingen-Fahrwerk

– Hochwertige Beringerbremse inklusive Feststellbremse

C42 CS Technische Daten

Datenstand: April 2018 – Änderungen vorbehalten.

Technische Angaben sind teilweise Näherungswerte